EU-geförderte Geothermie

Europäische Union
Europäischer Fonds für
regionale Entwicklung

Die "Stiere" sind wieder unterwegs

Von Mitte Mai bis Anfang Juni ist es wieder soweit: Die Mecklenburger Stiere treten in sechs Freundschaftsspielen erneut gegen Vereine aus unserer Region an und sorgen in den Sporthallen für spannende Spiele, gute Laune und die eine oder andere Überraschung.

Logo meckpommGAS, Copyright: SWS

Präsentiert wird die Handballtour der Mecklenburger Stiere von meckpommGAS – einer Marke der Stadtwerke Schwerin.



Gas geben für die Region

Im letzten Jahr war der Schweriner Handball-Drittligist zu Gast in Crivitz, Wittenburg, Sternberg, Leezen, Hagenow und Goldberg. Über 1.700 Besucher feuerten in den Sporthallen ihre Heim-Mannschaften an und bejubelten knapp 350 Tore ( ► Rückblick 2017 ).

Tourfoto 2017 in Leezen


Spannende Spiele und vieles mehr

Große und kleine Handballbegeisterte dürfen sich wieder auf spannende Spielszenen und eine ausgelassene Stimmung in den Sporthallen freuen. Für noch mehr Begeisterung und gute Laune sorgen außerdem viele Aktionen auf und neben der Platte. Dabei gibt es tolle Preise zu gewinnen. Auch die gastgebenden Vereine legen sich ordentlich ins Zeug und organisieren vor Ort tolle Aktionen rund um die Freundschaftsspiele.


Die Spieltermine 2018 auf einen Blick

 
 Mecklenburger Stiere vs.
 TSG Wismar
 
Montag, 14.05.2018 um 18:00 Uhr
Sporthalle in Dorf Mecklenburg
 TSG Wittenburg
 
Mittwoch, 16.05.2018 um 18:00 Uhr
Sport- und Mehrzweckhalle in Wittenburg
 TSV Bützow
 
Mittwoch, 23.05.2018 um 19:30 Uhr
Sporthalle "Wilhelm Schröder" in Bützow
 SG Banzkow Leezen
 
Freitag, 25.05.2018 um 18:30 Uhr
Sporthalle in Leezen
 SV Crivitz Schwerin
 
Mittwoch, 30.05.2018 um 19:00 Uhr
Sporthalle in Neustadt Crivitz
Hagenower SV
 
Freitag, 01.06.2018 um 19:00 Uhr
Sporthalle "Otto Ibs" in Hagenow
Änderungen vorbehalten


Kommen Sie vorbei!

Die Mecklenburger Stiere und die Stadtwerke Schwerin laden alle Sport- und Handballbegeisterten ganz herzlich zur meckpommGAS Handballtour ein.

Für jeden Besucher spenden die Stadtwerke Schwerin 2 Euro für die jeweilige Vereinskasse zur Förderung der Nachwuchsarbeit.
Außerdem erhält jeder Verein einen neuen Trikotssatz für eine seiner Jugendmannschaften.